Kontakt

Wie können wir helfen?

Sie erreichen uns wochentags von 8.00 bis 17.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können Sie das Kontaktformular verwenden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

AT AT Contact form

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Arten von Palettenwicklern

Neben dem manuellen Umwickeln gibt es eine Reihe Möglichkeiten zum maschinellen Umwickeln: Drehteller, Dreharm, Ring, selbstfahrende Roboter und horizontale Wickler. Jede Art von Wickler hat spezifische Eigenschaften. Welche Art für Ihre Zwecke am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:
  • Was wird verpackt?
  • welche Abmessungen gibt es?
  • wie viele Paletten pro Tag?
  • Gewicht der Last usw?

Manuelles Wickeln

Mit einem Gerät zum manuellen Umwickeln ist es einfacher für Sie, unterschiedliche Arten Folie anzubringen. Manuelles Umwickeln eignet sich vor allem, wenn Sie geringe Mengen umwickeln möchten (max. 10 Paletten pro Tag) und/oder bei weit auseinander liegenden Einsatzorten für das Stretchwickeln. Es ist einfach und effektiv, aber auch zeitaufwändig und für die Mitarbeiter sehr anstrengend. Im Falle einer größeren Anzahl von Paletten ist es empfehlenswert, einen Palettenwickler zu verwenden. Eine gute Verpackungsmaschine verwendet (viel) weniger Folie als beim Umwickeln per Hand. Die Investition in eine Maschine ist oft schnell amortisiert.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung. Wir besprechen gerne, ob ein maschineller Stretchwickler die passende Lösung für Sie ist.

Drehteller-Wickler

Dies ist die am häufigsten verwendete Methode zum Umwickeln von Lasten. Bei diesem Typ Palettenwickler steht das Produkt auf einem Drehteller. Durch Drehen des Tellers wird die Folie um das Produkt gewickelt. Klicken Sie hier, um ein Video einem Drehteller-Wickler anzusehen.

Ein Drehteller-Wickler leistet in der Regel 12-15 Umdrehungen pro Minute. Das Produkt muss stabil und ordentlich gestapelt sein, da sich die gesamte Last dreht und auseinander fallen könnte. Im Allgemeinen ist ein Drehteller-Wickler leicht zu bewegen. Sie sind leicht und kompakt und mit Hilfe eines Gabelstaplers ist es möglich, den Wickler schnell an eine andere Stelle zu bewegen.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cyklop Drehteller-Wickler.

Dreharm-Wickler

Bei einem Dreharm-Wickler bleibt die Ladung stehen (beispielsweise eine Palette auf dem Hallenboden) und das Recksystem mit Folienrolle bewegt sich an einem Arm um das Produkt. Klicken Sie hier für ein Video von einem Dreharm-Wickler. Diese Methode eignet sich sehr gut für leichte und instabile Produkte, da die Ladung nicht gedreht wird. Der Dreharm-Wickler ist aber auch für schwere Lasten verwendbar.

Bei zu hohem Gewicht der Ladung kann es passieren, dass der Drehteller-Wickler nicht verwendet werden kann. Beim Dreharm-Wickler bleibt die schwere Last durchgängig stehen und kann einfach mit Folie umwickelt werden.

Dieser Wickler bietet auch deutliche Vorteile in Betrieben, deren Böden täglich gereinigt werden müssen, beispielsweise in der Lebensmittelindustrie. Da nur der Rahmen am Boden montiert ist, ist es einfach, den Boden hier zu reinigen.

Im Allgemeinen ist ein Dreharm-Wickler weniger mobil, weil die Maschine meist am Boden verankert werden muss.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Cyklop Dreharm-Wickler.

Ring-Wickler

Der Ring-Wickler ähnelt dem Dreharm-Wickler, da die Ladung stehen bleibt während die Stretchfolie um die Palette geführt wird. Im Falle eines Ring-Wicklers ist das Recksystem jedoch nicht an einem Dreharm, sondern an einem großen Ring befestigt. Der große Vorteil dabei ist, dass die Folienrolle sich viel schneller bewegen kann, was die Kapazität pro Stunde erhöht.

Ein Ring-Wickler eignet sich besonders für große Verpackungsmengen, wenn in hoher Geschwindigkeit gearbeitet werden muss. Ein Ring-Wickler kann bis zu 180 Paletten pro Stunde einwickeln.

Klicken Sie hier für eine Übersicht aller Cyklop Ring-Wickler.

Selbstfahrende Wickler

Ein selbstfahrender Stretch-Roboter umwickelt die Ladung eigenständig durch Umfahren. Klicken Sie hier für ein video von einem selbstfahrenden Wickler.

Der große Vorteil von einem Stretch-Roboter ist seine Flexibilität. Die Maschine ist (elektrisch) beweglich und kann dadurch schnell und einfach an verschiedenen Orten eingesetzt werden. Der Roboter wurde speziell für Nutzer entwickelt, die eine Vielzahl von (großen) Paletten an verschiedenen Orten umwickeln möchten.

Klicken Sie hier für eine Übersicht aller mobilen Stretchwickler von Cyklop.

Horizontale Wickler

Ein horizontaler Wickler, auch horizontale Ring-Wickler genannt, ist die ideale Lösung für das Verpacken von horizontal großen Waren wie Profilen, Brettern oder Türen. Klicken Sie hier für ein Video von einem horizontalen Wickler. Bei Verwendung eines horizontalen Folienwicklers wird die Ladung horizontal durch die Maschine geführt, während der Folienwagen um das Produkt rotiert. Für diese Art von Produkten ist es beispielsweise nicht möglich, eine Plattenwickelmaschine zu verwenden, da die Ladung lang und schmal ist und nicht eigenständig stehen bleibt. Die Öffnung oder Ringgröße variiert von 42 cm bis mehr als 300 cm.

Klicken Sie hier für eine Übersicht aller horizontalen Cyklop-Wickler.

Brauchen Sie Hilfe?

Bitte kontaktieren Sie uns.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Folgen Sie uns in den sozialen Medien

announcement book calendar chat contact info linkedin mail nieuws phone preventiefonderhoud recycle reparatie retourneren search storing suitcase