Kontakt

Wie können wir helfen?

Sie erreichen uns wochentags von 8.00 bis 17.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können Sie das Kontaktformular verwenden.

AT AT Contact form

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Was ist Kodieren?

Beim Kodieren können Text, Zahlen, Symbole oder andere Zeichen mit Tinte auf einem Produkt oder einer Verpackung aufgedruckt werden.

Es gibt hierfür verschiedene Bezeichnungen, wie Kodieren, Bedrucken, Kennzeichnen oder Markieren. Gemeint ist aber immer dasselbe.

Warum Kodieren?

Kodierung hat mehrere Anwendungen und Ziele.

Informationen übertragen:
Durch Kodierung ist es möglich, Informationen direkt dem Kunden zur Verfügung zu stellen. Beispiele sind Verfallsdaten, Kontaktdaten auf einer Versandbox, Webseitenhinweise oder Nutzeranweisungen.

Produkte kennzeichnen:
Lose Produkte, Kisten oder Paletten werden häufig mit Barcodes, QR-Codes oder Typennummern gekennzeichnet.

Produkte verfolgbar machen:
Hierbei werden für den Hersteller wichtige Informationen angebracht, die eine Produktvervollgung ermöglichen. Die Produkte selbst geben diese Informationen nicht preis. Beispiele sind Seriennummern, Produktionsdaten und andere Track & Trace-Informationen.

So funktioniert es:

Cyklop bietet verschiedene Lösungen für das Kodieren von Packstücken. Unsere Drucker arbeiten mit zwei unterschiedlichen Technologien: Thermal Inkjet (TIJ) und Continuous Inkjet (CIJ).

TIJ-Druck ist ideal, wenn Sie Druckergebnisse von hoher Qualität bei leichter Anwendung benötigen. Hochauflösendes Drucken von 2D-Codes, Barcodes, Haltbarkeitsdaten, Texten und Logos ist kein Problem. Wenn Sie den richtigen Drucker mit der richtigen Tintenart kombinieren, können Sie praktisch während des gesamten Verpackungsprozesses auf jeder Oberfläche drucken.

CIJ-Drucker (auch als Tintenstrahldrucker für kleine Zeichen bekannt) wurden entwickelt, um Codes auf praktisch jedem Materialtyp anwenden zu können – unabhängig von Porosität, Größe, Form und Textur, oft bei hohen Geschwindigkeiten. Variable Informationen auf den einzelnen Produkten sind kein Problem: Beispielsweise Haltbarkeitsdaten, Text, Chargencodes und Logos.

Thermal Inkjet – TIJ

TIJ-Drucker verwenden Kartuschen und benötigen keine losen Tintenflaschen oder ein separates Lösungsmittel. Der Austausch der Kartusche ist sehr einfach und die Wartung beinhaltet normalerweise nicht mehr als die Reinigung des Kartuschenkopfes. TIJ-Drucker arbeiten mit Hitze. Wenn gedruckt werden soll, wird eine kleine Tintenmenge im Druckkopf erhitzt. Die Tinte dehnt sich aus und wird dann durch die Öffnungen (Düsen) im Druckkopf der Patrone ausgestoßen. Ein TIJ-Drucker muss wegen der begrenzten “Sprühweite” der Tinte nah am Produkt platziert werden.

Vorteile von Thermal Inkjet:

  • Hervorragende Druckqualität auf nahezu jeder Oberfläche
  • Einfache Wartung
  • Benutzerfreundlich
  • Verwendung von Kartuschen
  • Einfach in eine automatische Linie oder in / auf Verpackungsmaschinen zu integrieren

Hier können Sie die Cyklop TIJ-Drucker sehen.

Continuous Inkjet – CIJ

CIJ-Drucker arbeiten mit Tinte und einem Verdünnungsmittel. Beide Flüssigkeiten befinden sind in unterschiedlichen Behältern und werden im Sammelbehälter gemischt, um konstant die richtige Konsistenz zum Druck zu liefern. Tinte und Verdünner können unabhängig voneinander ersetzt werden.

Vom Tintenbehälter, in dem die Viskosität durchgängig gemessen wird, wird die Tinte mit hohem Druck durch einen Schlauch zum Druckkopf geleitet. Die Düse enthält ein elektronisches Element (Resonator), das Vibrationen im Tintenstrahl erzeugt, wodurch kleine Tropfen entstehen. Dann versieht eine Elektrode jedes Tröpfchen mit einer statischen Aufladung. Danach werden die aufgeladenen Tröpfchen mittels eines elektrischen Feldes auf die richtige Stelle gelenkt und auf die Oberfläche gesprüht. Unbenutzte Tröpfchen werden über eine Rückleitung wieder in den Sammelbehälter geführt, sodass keine unbenutzte Tinte vergeudet wird.

Vorteile von Continuous Inkjet:

  • Geeignet zum Anbringen von Codes auf nicht ebenen Oberflächen, wie z. B. Flaschen und Dosen.
  • Für das Kodieren mit hoher Geschwindigkeit
  • Kodieren ohne Kontakt mit dem Produkt
  • Das Wechseln von Tinte und Verdünner ist sehr einfach und kann unabhängig voneinander durchgeführt werden.
  • Geringe Kosten pro Druck
  • Große Entfernung von Drucker zu Produkt ist möglich

Hier können Sie die Cyklop CIJ-Drucker sehen.

Welche Methode des Kodierens ist am besten geeignet?

Es ist nicht immer leicht, die richtige Art von Drucker zu wählen. Um die richtige Entscheidung zu treffen, müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, z. B. Form, Druckumgebung, Geschwindigkeit, Art der Oberfläche, was gedruckt werden muss und die Bedingungen, denen die Bedruckung auf dem Produkt anschließend ausgesetzt wird.

Kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliche, individuelle Beratung.

Verbrauchsmaterialien

TIJ-Drucker verwenden zwei Arten von Tinte. Lösungsmittelbasierte Tinte ist für den Druck auf nicht-absorbierenden oder nicht-porösen Materialien wie Plastik, Metall und Glas geeignet. Wasserbasierte Tinte wird für den Druck auf absorbierenden oder porösen Materialien wie Papier, Pappe und Holz benutzt.

Hier finden Sie mehr Informationen über Patronen für TIJ-Druck.

CIJ-Drucker arbeiten mit Tinte und einem Verdünnungsmittel. Beide Flüssigkeiten werden in unterschiedlichen Behältern aufbewahrt und können von einander unabhängig ersetzt werden.

Hier finden Sie mehr Informationen über Patronen für CIJ-Druck.

Brauchen Sie Hilfe?

Bitte kontaktieren Sie uns.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Folgen Sie uns in den sozialen Medien

announcement book calendar chat contact info linkedin mail nieuws phone preventiefonderhoud recycle reparatie retourneren search storing suitcase